Wichtig bei den Näharbeiten sind mir Stoffe mit guter Qualität. Meistens arbeite ich mit Baumwollstoffen - ab und zu auch mit Leinen. Ich lege großen Wert darauf, jedes Stück sauber zu verarbeiten, damit eine lange Lebensdauer besteht.

 

Die Lavendelsackerl ... sind aus Baumwollstoff genäht und mit 20 g Lavendelblüten gefüllt. Bestickt werden sie mit Knötchen-, Stiel-, Margeriten- und Wickelstich nach eigenen Motiven. Das Sackerl kann geleert, selbstverständlich gewaschen werden. Sollte der Lavendel nach einer gewissen Zeit nicht mehr so stark riechen, drücken Sie das Sackerl zwischen Ihrer Hand. Sofort setzen sich wieder ätherische Öle frei.

Die Puppen ... Das Arbeiten an Ihnen macht mir große Freude. Es ist mir Spiel. Den Körper nähe ich aus einem weichen Baumwollstoff. Gefüllt wird er mit einer Puppenfüllwatte. Dann wird das Gesichtchen mit Stielstich aufgestickt. Keines gleicht dem anderen - selbst wenn ich es wollte, es gelänge mir nicht. Es gibt drei Puppenmodelle: die Schlafmütze, das Butzerl und die Frisierpuppe. Schlafmütze und Butzerl haben aufgenähte Häubchen. Die Frisierpuppe hat geknüpfte Wollhaare. Sie bekommt dann auch noch Schuhe aus Leder oder Kunstleder. Die Lehre dafür hat mir mein Vater gemacht. Alle Puppenmodelle können auch von Hand gewaschen werden.